Als sie zur rechtsextremen Szene recherchierten, sind zwei Journalisten im April 2018 in Nordthüringen überfallen worden. Im Prozess hat nun einer der Betroffenen die Geschehnisse aus seiner Sicht geschildert – und erklärt, warum er am Ende des Überfalls einen Baseballschläger in den Händen hatte.